fr | de | EN
Print Friendly

Interessantes Konferenzprogramm 2020

Im Folgenden finden Sie die Vorankündigung einer Reihe von Vorträgen, die der Mouvement Ecologique – häufig mit Partnern – organisiert.

Diese greifen zentrale gesellschaftliche Zukunftsfragen auf: Wie den Verlust der Biodiversität begrenzen? Welchen politischen Rahmen für die Digitalisierung vorsehen? Wie eine Transformation der Gesellschaft im Sinne der nachhaltigen Entwicklung in die Wege leiten?

Und alle, die bereits an  Konferenzen des Mouvement Ecologique teilnahmen, wissen: Eingeladen werden immer Top-Referenten! Insofern: ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Die Konferenzen werden zudem immer auf Französisch übersetzt.

Die Liste ist jedoch noch nicht komplett: geplant ist u.a. noch in diesem Jahr eine Konferenz zum Thema «Klimaveränderungen und Forstwirtschaft» sowie zum Thema «Soziales und Ökologie». Anfang nächsten Jahres stehen weitere  u.a. zu den Themen «Digitalisierung» sowie «Wachstum» auf dem Programm.

 

Für weitere Informationen (falls bereits vorhanden) klicken sie auf das Bild der jeweiligen Konferenz.

Die Berichte und Videos der vergangenen Konferenzen finden Sie unten auf der Seite.

Wunder Welt Wiese von Roland Günter – Einladung zum Multivisions-Vortrag

am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 19.30 Uhr im Saal Robert Krieps im Kulturzentrum Neimënster in Luxemburg mehr....

“Au nom du requin” Où et comment le requin nous convainc-t-il de la nécessité de préserver la vie sauvage ?

Mercredi, le 12 février 2020 à 19 heures au Lycée de garçons à Luxembourg (place Auguste Laurent) Prière de réserver votre place : myriam.rehlinger@education.lu  mehr….

Die Berichte der vergangen Konferenzen können Sie lesen indem Sie auf das Bild der jeweiligen Konferenz klicken.

Digitalisierung der Gesellschaft – reiner Kapitalismus in Grün?

Am 28. Januar 2020 die nun schon dritte Konferenz zum Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Der Referent Timo Daum stellte in einem spannenden Vortrag, am Beispiel der künstlichen Intelligenz (KI) und dem Green New Deal, die kapitalistischen Mechanismen der Digitalisierung vor und beendete seinen Vortrag mit Thesen und Handlungsansätzen. mehr….

Mit dem Elektroauto in die nächste Sackgasse?!   Elektromobilität und Klimawandel

Dienstag, den 10. Dezember 2019 um 18:30 im Casino Syndical de Bonnevoie  mehr…

5G: Eine Gefahr für die Gesundheit? Ein kritischer Blick auf die Thematik.

am Freitag, den 6. Dezember 2019 um 18:30 im Oekozenter Pafendall, 6, rue Vauban, Luxembourg mehr…

Klimawandel: Eine weitere Gefahr für unseren Wald?

Auf diese Frage antwortet Prof. Dr. Pierre Ibisch, Professor für Naturschutz an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde am 5. Dezember 2019 in seinem Vortrag zu dem der Mouvement Ecologique und die Luxemburger Förstervereinigung gemeinsam eingeladen haben.  mehr…

Soziales und Ökologie – Zwei Seiten der selben Medaille

so der Titel der Konferenz auf die die Chambre des salariés und der Mouvement Ecologique am 3. Dezember 2019 einluden und welche von Maurice Molitor moderiert wurde.. mehr…

Brauchen wir neue „Erzählungen“ für eine lebenswerte nachhaltige Zukunft?

Unsere Gesellschaft wird von tief verwurzelten Erzählungen geprägt, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben… mehr…

Kréie mir d’Rudder nach erëmgerappt? Vilfalt vun der Biodiversitéit an eis Ekosystemer erhalen!

Ein Vortrag von Prof. Dr. Josef Settele vom Donnerstag, den 14. November 2019 um 20.00 Uhr im Hotel Parc Belle-Vue, 5 Avenue Marie-Thérèse in Luxemburg-Stadt mehr…

Digitalisierung: Fluch oder Segen? Wie lässt sich die Digitalisierung nachhaltig gestalten?

Auf äußerst sachliche Art und Weise legte Felix Sühlmann-Faul dar, dass die Digitalisierung nicht per se von Vorteil für Mensch und Umwelt ist… mehr…

„Schluss mit der Ökomoral – Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken“ – Dr. Michael Kopatz

Bei seinem rezenten zweiten Besuch Ende Oktober 2019 wusste der sympathische und  wortgewandte Referent, Dr. Michael Kopatz, mit seinem unnachahmlichen Humor wieder den Nerv, des mit über 120 Leuten, zahlreich erschienenen Publikums, zu treffen mehr…

Warum wir eine andere Wirtschafts- und Handelspolitik brauchen

… so der Titel eines bemerkenswerten Vortrags von Jürgen Maier, Geschäftsführer des Forums Umwelt & Entwicklung, der auf Einladung der Luxemburger Plattform Stop CETA & TTIP, in welcher der Mouvement Ecologique sehr aktiv ist, zum Thema Freihandel am 10. Oktober 2019 in Luxemburg-Stadt referierte. mehr…

Die Klimakrise und das Ende der Ausredengesellschaft

Erleben wir 2019 mit „Fridays for Future“ tatsächlich einen gesellschaftlichen Umbruch in Sachen Klimaschutz? Konferenz mit dem Refrenten Martin Unfried am 25. September 2019  mehr…