News
    Ried zur Lag vun der Natioun: Prozedure vereinfachen ass gutt, ma d‘Politik muss méi!
    Seine erste Rede zur Lage der Nation hat der Premierminister auch unter den Leitfaden gestellt, die zentrale Verantwortung der Politik sei es, heute Entscheidungen für die Zukunftsgestaltung zu treffen. mehr...
      Ausgang der EU-Wahlen: „New Parliament – Same Planet“
      Der Mouvement Ecologique wurde mehrfach darauf angesprochen, was die Analyse der Resultate der Europawahlen aus seiner Sicht sei. mehr...
        Alarmierende EU-weite Wasserverschmutzung durch PFAS aufgedeckt – auch Gewässer Luxemburgs sind kontaminiert
        Eine am Montag vorgestellte Studie des Pesticide Action Network Europe (PAN Europe) und der Umweltorganisation Global 2000, hat eine alarmierende Belastung von Grundwasser und Flüssen durch die wenig bekannte und weitgehend unregulierte „Ewigkeitschemikalie“ Trifluoressigsäure (TFA) offenbart. Der Mouvement Ecologique hat zu dieser Studie Wasserproben aus Luxemburg beigesteuert, die leider auch Teil der erschreckenden Statistik sind: Alle in der Studie getesteten Grund- und Oberflächengewässer aus zehn EU-Ländern (6 resp. 23 Stück) zeigen haushohe TFA-Werte. Nun ist dringend politisches Handeln erforderlich, um schadstofffreie Gewässer zu erreichen!   mehr...
          Aufschlussreiche Umfrage des Mouvement Ecologique bei den politischen Parteien: EU-Walen 2024: Eng Richtungswal, och aus Siicht vum Klima, Natur an Ëmwelt
          Da der Detaillierungsgrad der Wahlprogramme der verschiedenen politischen Parteien im Vorfeld der EU-Wahlen sehr unterschiedlich ist, hat sich der Mouvement Ecologique dafür entschieden, keine generelle Analyse der Programme zu machen. Vielmehr wurden konkrete Fragen an die Parteien gerichtet, damit unterschiedliche Einstellungen erkennbar werden. mehr...
          Cours fir Passionéierter vum Geméisgaart: No Dig Geméisubau
          Effizient Geméis ubauen ouni de Buedem ëmzegruewen, wéi geet dat? An engem neie Cours deen de Mouvement Ecologique zesumme mam Oekozenter Pafendall organiséiert, ginn net nëmmen d’Grondlage vum Geméisubau mat ville prakteschen Tipps an Tricks vermëttelt, mee Dir léiert wéi dëst geet ouni de Buedem ëmzegruewen – vum Som op den Teller. mehr...
            Renaturéierung vun der Mamer an der Uelzecht – et geet virun, ma mat klënge Schrëtt
            Ënn Abrëll hat de Mouvement Ecologique a seng Regionalen, Miersch & Ëmgéigend an Uelzechtdall op d’Virstellung vun dem Renaturéierungsprojet vun der Mamer an der Uelzecht an déi al Schoul op Biereng agelueden. mehr...
            Rückschritt in der Energiepolitik: Regierung stellt zentrale Maßnahme des Energie- und Klimaplanes in Frage!
            Aktuell wird der Vorentwurf des nationalen Energie- und Klimaplans (PNEC) überarbeitet und im zuständigen Ausschuss im Parlament diskutiert. Hier kam es unerwartet zu einem Sinneswandel der Regierung, der erhebliche Folgen für das Erreichen der luxemburgischen Klimaziele haben könnte. mehr...
              Nachgefragt: Wie wird das Europäische Recht auf Reparatur in Luxemburg umgesetzt ?
              Rezent hat das Europäische Parlament das sogenannte “Recht auf Reparatur” verabschiedet. Ziel von dieser Richtlinie soll es sein, Hürden aus dem Weg zu schaffen, die Reparaturen erschweren. Auch Luxemburg muss diese Richtlinie in den nächsten Jahren implementieren. mehr...
                Kéisecker info Mee (1) 2024
                An dësem Info fannt Dir e Bericht iwwert déi éischt Entrevue vum Mouvement Ecologique mat der neier Landwirtschaftsministerin Martine Hansen souwéi mam CGDIS (Corps grand-ducal d’incendie et de secours) zu Sécherheetsfroen am Energieberäich / Begréngung. mehr...
                  Wéi eng Zukunftsperpektiven fir d’Landwirtschaft – wéi Landwirtschaft an Naturschutz zesumme bréngen – eng éischt Gespréichsronn mat der Ministesch Martine Hansen
                  Der Mouvement Ecologique hatte rezent einen anregenden zweistündigen Austausch mit Landwirtschaftsministerin Martine Hansen und ihren Beamten.   mehr...
                    Aktivitéitsbericht 2023: Am Asaz fir Liewensqualitéit an nohalteg Entwécklung
                    Op 68 räich illustréierte Säite gesitt Dir eng beandrockend Villfalt vun Initiativen a Projeten, déi vun enger ganzer Rei éierenamtlech engagéierte Leit, verstäerkt vun enger klenger Equipe vu Personal, ergraff goufen. mehr...
                    „Tax the Rich“ – die Vermögenssteuer einführen: zum Schutz des Klimas und für eine gerechtere Welt!
                    „Umsteuern für soziale Gerechtigkeit – Wie ungerecht der Reichtum verteilt ist und was dagegen getan werden soll“ war der Titel einer Online-Veranstaltung des Mouvement Ecologique mit der „Action Solidarité Tiers Monde“ am 15. Mai 2024. Gastredner war Manuel Schmitt, Referent für soziale Ungleichheit von Oxfam Deutschland (*). mehr...
                    Weitere News