• Print Friendly


Oekofestival 2021 vum 24.-25. September! Live-Musek, Visitten, Diskussiounsronnen, Animatioun fir Kleng a Grouss, Infostänn, Iessen a Gedrénks…

Der Mouvement Ecologique und das Oekozenter Pafendall freuen sich Sie 2021 zu einer neuen Edition eines Oekofestival einzuladen – ein Forum, bei dem sich Menschen begegnen, austauschen und zusammen feiern können. All dies in einen kulturellen Kontext mit Diskussionsrunden zu aktuellen Gesellschaftsfragen und Zukunftsthemen, Besichtigungen, Live-Musik, Animation vor allem für Kinder, Informationsständen, gutem Essen… Zudem soll die „politische Rentrée“ eingeleitet werden. Dabei dreht sich alles um das Zusammensein und um die Fragen: Wie stellen wir uns eine wünschenswerte Zukunft vor? Was muss heute dafür getan werden?


 

Location:

Das Oekofestival  findet in einem Stadtviertel mit authentischem Flair statt: dem Pafendall, genauer im Oekozenter Pafendall, der Brasserie / Restaurant Oekosoph, im Saal „Sang a Klang“, im „Park Odendahl“, dem „Sall Beim Béinchen“ und entlang der Alzette im Freien. Klicken Sie auf die Karte für weitere Informationen.


 

Praktisches:

Anmeldungen für verschiedene Veranstaltungen erwünscht – aber kein „Must“. Um eine gute Organisation zu gewährleisten, ist die Teilnehmer*innenzahl an einzelnen Veranstaltungen, vor allem den Besichtigungen, begrenzt. Deshalb kann man sich zu diesen im Vorfeld des Festivals anmelden: inscription@meco.lu Eine spontane Teilnahme auf dem Festival wird aber natürlich auch möglich sein, es sei denn, die Veranstaltung wäre ausgebucht. Die Veranstaltungen, zu denen eine Anmeldung sinnvoll ist, sind in der Programmübersicht gekennzeichnet.
Oekofestival – Eine COVID-Check-Veranstaltung. Das Oekofestival wird unter strikter Wahrung der Bestimmungen der COVID Veranstaltungen stattfinden (www.covidcheck.lu). Deshalb wird am Eingang zum Festival der Respekt der 3G-Regeln gewährleistet. Notwendig ist es, dass Sie am Eingang Ihren Covid-Pass bzw. Ihren Impfbeleg sowie Ihren Ausweis vorweisen. Es werden ebenfalls Schnelltests für 5.- Euro angeboten.
Oekofestival – ein „Green event“. Es liegt auf der Hand, dass auf dem Oekofestival ökologische Kriterien u.a im Bereich Mobilität, Kommunikation, Restauration und Abfallvermeidung respektiert werden und es somit das “Green Events”-Logo erhalten hat. Wollen Sie mehr über das Projekt “Green Events” erfahren? Schauen Sie rein auf www.greenevents.lu oder nehmen Sie vor Ort an unserer Besichtigung teil, wo wir auf konkrete Punkte einer nachhaltigen Veranstaltung hinweisen.

Falls Sie Interesse haben Stauden, Lebensmittel usw. einzukaufen, bitten wir Sie, einen Korb mitzubringen. Da nicht alle Aussteller über ein Lesegerät für Bankkarten verfügen, wird empfohlen Bargeld mitzubringen.


 

Das Festival-Programm vom 24. und 25. September:


 

 


Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist gratis. Das Oekofestival ist aber mit erheblichen Kosten verbunden. Deshalb freuen wir uns über jede Spende an die Stiftung Oekofonds mit dem Vermerk „Oekofestival“.

Spenden sind steuerlich absetzbar. Auch auf dem Festival selbst werden Sie die Möglichkeit haben, sich durch eine Spende zu beteiligen.

BCEE IBAN LU31 0019 1100 4403 9000
CCPL IBAN LU96 1111 0734 1886 0000

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke an das Ministerium für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung sowie die Stadt Luxemburg für die wertvolle Unterstützung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erscheinungsdatum: 03.09.2021
Zurück