fr | de | EN
  • Freihandelspolitik der EU: Weiter so – koste es, was es wolle?
    > mehr
  • Datazenter-Zone in Bissen: Mouvement Ecologique wird Rekurs beim Verwaltungsgericht gegen...
    > mehr
  • Mat Scheiklappen an d’Zukunft? Mir brauche méi politesche Gestaltungswëllen – am...
    > mehr
  • Schulobst – unerträgliche Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit:
    > mehr
  • Neue Analyse zeigt erneut auf: Luxemburg darf Freihandelsabkommen CETA nicht zustimmen!
    > mehr
  • “Et soll ee mol viru senger eegener Dir kieren…”
    > mehr
  • Eise Kéisécker – dat luest an onbemierkten Ausstierwe vum „Maskottchen“ vum Mouvement...
    > mehr
News
move. : Visionäre-Veranstaltungen November 2019
Im November lädt move. wieder junge, interessierte Leute zu 2 verschiedenen Veranstaltungen ins Oekozenter Pafendall ein: 07.11: Visionäre: Digitalisierung in Zeiten der Klimakrise! Problem oder Lösung? 15.11: Visionäre: Natur erhalen! Manner Insekten, knaschteg Mierer, futti‘s Bëscher a Chimie op eise Felder. Wat kënne mer maachen? mehr...
„Schluss mit der Ökomoral – Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken“
Der Mouvement Ecologique lädt, gemeinsam mit zahlreichen Partnerorganisationen, alle Interessierten herzlich zu diesem Vortrag ein am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 um 20:00 im Hotel Parc Belle-Vue, 5, av. Marie-Thérèse, Luxemburg (salle Marie-Thérèse) mehr...
    Freihandelspolitik der EU: Weiter so – koste es, was es wolle?
    Warum wir eine andere Wirtschafts- und Handelspolitik brauchen … so der Titel eines bemerkenswerten Vortrags von Jürgen Maier, Geschäftsführer des Forums Umwelt & Entwicklung, der auf Einladung der Luxemburger Plattform Stop CETA & TTIP, in welcher der Mouvement Ecologique sehr aktiv ist, zum Thema Freihandel am 10. Oktober 2019 in Luxemburg-Stadt organisierte.   mehr...
    Datazenter-Zone in Bissen: Mouvement Ecologique wird Rekurs beim Verwaltungsgericht gegen Genehmigung des Innenministeriums einreichen
    Im Juli hatte der Mouvement Ecologique beim Innenministerium eine detaillierte Reklamation gegen die vom Gemeinderat Bissen beschlossene Umklassierung eines fast 35 ha großen Areales in eine „zone spéciale Datacenter” eingereicht. mehr...
    Die Klimakrise und das Ende der Ausredengesellschaft – Martin Unfried
    Am Mittwoch, den 25. September 2019, organisierte der Mouvement Ecologique in Zusammenarbeit mit den Organisationen Adhoc, ASTM, attac, Bio Lëtzebuerg, Caritas, CELL, CGJL, Eis Epicerie Zolwer, etika, Greenpeace, ID, Klima-Bündnis Lëtzebuerg, Kooperativ vun der Atert, Lëtzebuerger Vëlosinitiativ, LIFE, MTK, solidaresch Landwirtschaft und Youth for Climate Luxembourg eine Konferenz mit dem Refrenten Martin Unfried zum Thema: “Die Klimakrise und das Ende der Ausredengesellschaft. Erleben wir 2019 mit „Fridays for Future“ tatsächlich einen gesellschaftlichen Umbruch in Sachen Klimaschutz?” mehr...
    Mat Scheiklappen an d’Zukunft? Mir brauche méi politesche Gestaltungswëllen – am Interêt vun den nächste Generatiounen
    In einer ausführlichen Stellungnahme formuliert der Mouvement Ecologique konkrete Anregungen für die Politikgestaltung der nächsten Jahre sowie für die Rede zur Lage der Nation des Staatsministers.     mehr...
      Interessantes Konferenzprogramm 2019 / 2020
      Hier finden Sie die Vorankündigung einer Reihe von Vorträgen, die der Mouvement Ecologique – häufig mit Partnern – organisiert. mehr...
        Start des „Green Events“-Projekts
        Während viele Vereine zunehmend ein starkes Interesse daran zeigen, Veranstaltungen nachhaltig und umweltbewusst zu organisieren, hat das Ministerium für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung in Zusammenarbeit mit Oekozenter Pafendall asbl und SuperDrecksKëscht am 18. September 2019 auf einer Pressekonferenz das Projekt „Green Events“ gestartet.   mehr...
        Motorisierter Individualverkehr und Klimaschutz: Steigende Emissionen bei Neuwagen, auch in Luxemburg!
        Eine Information von oekotopten.lu: Anlässlich der aktuellen Klimadebatte dürfte eine rezente Analyse der Europäischen Umweltagentur (EEA) über die CO2-Emissionen der verkauften Neuwagen von besonderer Brisanz sein. Die Kernaussage der Studie: Schon das zweite Jahr in Folge stiegen in Europa 2018 – entgegen allen Erwartungen – die CO2-Emissionen der verkauften Neuwagen! mehr...
          Kéisecker-Info September-2 2019
          An dem aktuelle Kéisecker-Info fannt dir virun allem Informatiounen iwwer e ganze Koup Veranstaltunge vum Mouvement Ecologique a vum Oekozenter Pafendall. mehr...
            Kéisécker-Info September 2019
            Klima ass eent vun den Themen an dësem Info, als Opruff fir de Klimamarsch, Aluedung op eng Konferenz oder Bäitrag vum Klima-Bündnis Lëtzebuerg. Awer wéi ëmmer fannt Dir och nach aner interessant News a Veranstaltungen: vun den traditionellen Energiewochen iwwer eng Konferenz zu de Fräihandelsofkommen bis zu enger flotter Wanderung …. mehr...
              Klimaskeptikern und Fakenews nicht das Feld überlassen: Klim(A)rgumentéieren – die neue Rubrik auf klimabuendnis.lu
              Mit einer neuen Rubrik auf seiner Webseite möchte das Klima-Bündnis Lëtzebuerg allen Interessierten sowohl wissenschaftliche Fakten als auch Tipps zur besseren Argumentation und Kommunikation rundum das Thema Klima liefern. Denn auch wenn 97% der Klimaforscher sich einig sind, dass der Klimawandel real und auf menschengemachte Ursachen zurückzuführen ist – und eine schleichende Bedrohung für die Menschheit darstellt – so sind dieseTatsachen für Bürgerinnen und Bürger oft nur schwer nachvollziehbar.   mehr...
              Weitere News