fr | de
  • Erfolgreiche Konferenz zum Thema...
    > mehr
  • Appell der Stop-TTIP-Plattform Nein zu CETA:...
    > mehr
  • Erneuerbare Energien in Luxemburg: Wo stehen...
    > mehr
  • EU-Handelsministertreffen dëse Freiden: E...
    > mehr
  • Liichtverschmotzung: Och zu Lëtzebuerg en...
    > mehr
  • Das wallonische Parlament verweigert Zustimmung...
    > mehr
  • Déi «Grouss Stéierreform»: Die Chance zu...
    > mehr
News
Gebratener Wok-Spargel mit Gemüse
    Gebrodenen Wok-Spargel mat Geméis a Macadamianëss begleet vu Basmati-Räis
    D’Rezept vun deser Woch op veggie-table.lu mehr...
    Lichtverschmutzung Vortrag news
    Erfolgreiche Konferenz zum Thema „Liichtverschmotzung: Och zu Lëtzebuerg en Thema? Wat kann dergéint gemaach ginn?“
    Äuβerst erfolgreich und anregend war die Konferenz, die der Mouvement Ecologique am 25. Mai zum Thema Lichtverschmutzung organisierte mehr...
    oekosoph
      En After-Work Patt am Oekosoph
      No der Schaff geet et an den Oekosoph… Mierkt Iech och schonn de Mëttwoch den 22. Juni, den Virowend vu Nationalfeierdag, vir: Extra Ham an gebootschte Gromperen mat Zalot (natierlech och veggie Menü!), Live-Pianomusek … an e Bléck op d’Freedefeier aus dem Pafendall erop. mehr...
      SLIDER Asselborn
        Appell der Stop-TTIP-Plattform Nein zu CETA: ein gesellschaftlicher Offenbarungseid – auch für die Luxemburger Regierung!
        Als erste Reaktion auf die Pressekonferenz von Auβenminister J. Asselborn möchte die Stop-TTIP- Plattform folgende Stellung beziehen. Jean Asselborn behauptete in der heutigen Pressekonferenz, CETA stelle keine Hintertür für TTIP dar und sei gut für Luxemburg. Dabei muss die Frage erlaubt sein, ob die klaren Pro-Aussagen des Ministers für das Abkommen Einstimmigkeit in der Regierung darstellen. Die Luxemburger Stop-TTIP-Plattform möchte zu den Aussagen des Ministers zudem Folgendes klarstellen: mehr...
        DSCN4533
        Erneuerbare Energien in Luxemburg: Wo stehen wir? Welche Potenziale können kurz und mittelfristig erschlossen werden – vor allem im Bereich der Biomasse?
        Der Mouvement Ecologique lädt alle Interessierten herzlich ein zu einem Diskussionsabend: Erneuerbare Energien in Luxemburg: Wo stehen wir? Welche Potenziale können kurz und mittelfristig erschlossen werden – vor allem im Bereich der Biomasse? am Mittwoch, den 8. Juni 2016 um 18.00 Uhr im Oekozenter Pafendall, 6, rue Vauban, Luxemburg mehr...
        Alles-op-de-Velo-2014_20140720_110129_web
        Alles op de Vëlo: Sonnden, de 17. Juli 2016 op der Streck tëschent Mamer a Miersch!
        „Alles op de Vëlo“, der autofreie Sonntag zwischen Mamer und Mersch für alle, die mit dem Fahrrad oder zu Fuβ freie Bahn genieβen wollen: Am 17. Juli 2016 ist es wieder soweit – der Mouvement Ecologique und seine Regionale „Miersch an Ëmgéigend“, in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Mamer, Mersch und Kopstal und der Lëtzebuerger Vëlos-Initiativ, laden Sie ganz herzlich zur 21. Ausgabe dieser schon traditionellen Fahrradveranstaltung ein. mehr...
        Keisecker-Info Mee 2016 news
          Kéisecker-Info Mee 2016
          Der Schwerpunkt dieses Kéisécker-Infos liegt sonder Zweifel auf den Freihandelsabkommen CETA und TTIP. Aber wir berichten natürlich auch über andere Themen und Aktionen, wie z.B. über das Projekt „A voller Bléi“,das auf sehr breites Echo stöβt. mehr...
          2016-05-11 pk CETA news I
            EU-Handelsministertreffen dëse Freiden: E kloere NEEN zu CETA / TTIP vum Ausseminister Jean Asselborn am Numm vun der Regierung ass néideg!
            Am Freitag wird Jean Asselborn Luxemburg in einer äusserst wichtigen Sitzung der EU-Handelsminister in Brüssel zu dem Freihandelsvertrag zwischen Europa und Kanada, CETA, vertreten. CETA ist die Schwester / der Bruder vom TTIP, mit sehr weitreichenden Auswirkungen. mehr...
            A-voller-Bléi_news
            A voller Bléi! Maacht Äre Gaart a Balkon zu engem Paradäis fir eis Beien!
            An deems Dir matmaacht, an doheem um Balkon oder am Gaart beiefrëndlech Blummen a Kräider pflanzt, hëlleft Dir mat, datt d’Beien, Bommelen an och Päiperleken iwwert d’komplett Saison genug ze Iessen fannen. mehr...
            bamalleeë konferenz news 04_16
            „Baumalleen und Straßenbäume: im Spagat zwischen erhaltenswerten Kulturgütern und Verkehrssicherheit“
            Zu diesem Thema hatte der Mouvement Ecologique zu einem öffentlichen Konferenzabend am 19. April 2016 eingeladen mehr...
            Alle News