Wirtschaft
  • Print Friendly


Ried zur Lag vun der Natioun: Wéini schwätze mir déi grouss gesellschaftlech Froen am Fong un?!

 

In COVID-19-Zeiten eine Rede zur Lage der Nation zu halten, ist sicherlich eine Herausforderung. Es ist verständlich, dass ein Staatsminister dabei auch Zuversicht ausstrahlen muss, dass es uns gelingen wird, diese Krise zu überwinden. Aber: dieser legitime Anspruch dürfte nicht dazu führen, dass  dabei erneut die Chance verpasst wurde, die wirklich grundsätzlichen Fragen und auch komplexen Zukunftsherausforderungen aufzugreifen.

 

Die gesamte Stellungnahmen finden Sie in den Downloads.

 

 

 

 

 

 

Erscheinungsdatum: 15.10.2020
Zurück