Naturschutz Land- und Forstwirtschaft
  • Print Friendly


Beseitigung von Straßenbäumen entlang von Straßen: Mouvement Ecologique begleitet das Dossier kritisch und wird ggf. aktiv!

Vor einigen Wochen hatte der Mouvement Ecologique einen generellen Austausch mit Nachhaltigkeitsminister F. Bausch, in dem dieses Thema auch kurz angesprochen wurde. Zum damaligen Zeitpunkt versicherte der Minister, dass die ursprüngliche Absicht, mehrere Hunderte von Bäumen, welche die vergangene Regierung beseitigen wollte, ad acta gelegt worden sei. Lediglich einige isolierte Bäume würden aus Sicherheitsgründen oder da sie krank seien, gefällt.

Der Mouvement Ecologique äußerte in dieser Unterredung sein Verständnis für das Fällen einzelner Bäume; betonte jedoch auch mit Nachdruck, er werde sich aber weiterhin gegen weitreichendere Aktionen zur Wehr setzen. Dies sei, so der Minister, nicht beabsichtigt. Es wurde zurückbehalten, dass das Ministerium den Mouvement Ecologique über das weitere Vorgehen und evtl Fällen einzelner Bäume vorab informieren würde, so dass über die generelle Strategie sowie über einzelne Aktionen noch ein Austausch im Vorfeld möglich wäre.

Aufgrund der rezenten Aussagen des Ministers, erneuerte der Mouvement Ecologique seinen Wunsch, die detaillierten Pläne einsehen zu können.

Staatssekretär C. Gira bekräftigte heute morgen erneut, dass keine weitreichenden Aktionen geplant seien und detailliertere Informationen demnächst seitens des Mouvement Ecologique einzusehen sein werden.

Es liegt auf der Hand, dass der Mouvement Ecologique dieses sehr sensible Dossier weiter aufmerksam verfolgen wird.

 

Erscheinungsdatum: 20.11.2014
Zurück