fr | de | EN

Vorträge

“Ökoroutine: Erlöst die Konsumenten”

esou den Titel vun der Konferenz déi de Mouvement Ecologique de 24. Oktober organiséiert huet. De Referent Dr. Michael Kopatz ass virun engem volle Sall an engem ganz interessante Virtrag op d’Roll vum Eenzelen an deem vun der Politik agaangen, am Bestriewe fir méi eng nohalteg Gesellschaft ze kréien an och Changementer am Verhalen.

mehr...
Table ronde: Wéi ëmgoe mat der Wuesstemsfro ?

Wéi ëmgoe mat der Wuesstemsfro ?

Opschlossräich Table ronde vum Mouvement Ecologique mat Vertrieder vu politesche Parteien.

mehr...
„Eng liewenswäert Gesellschaft fir muer – 9 thematesch Spotten“

esou den Titel vun enger Facebook Campagne déi de Mouvement Ecologique am Kader vun de Nationalwale lancéiert huet. An 9 kuerze Videoe ginn zentral gesellschaftlech Erausfuerderungen ugeschwat an d’Ureegunge vum Mouvement Ecologique derzou presentéiert.

 

mehr...
Wirtschaftswachstum: Fluch oder Segen?

so lautete  der Titel eines Fachseminars, welches von 100 Interessierten besucht wurde, was angesichts des Sommerwetters, der Fußballweltmeisterschaft u.a.m. bemerkenswert ist. Dies zeigt auch das äußerst große Interesse am Thema auf, ebenso wie den Bedarf nach konkreten sachlichen Informationen. 

 

mehr...
Wie wird die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändern?

Obschon draussen bereits frühsommerliche Temperaturen und sonniges Terrassenwetter herrschte, zog es eine Vielzahl von Interessierten am 19. April in die Coque zum Vortrag von Tilman Santarius. Der Autor des Buches “Smarte Grüne Welt” referierte über die Digitalisierung, ihren Impakt auf die Gesellschaft und Politik sowie ihre Rolle im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.

mehr...
Biergerbedeelegung mat Liewe fëllen: Kreativ Methoden a Beispiller aus der Praxis

Der Mouvement Ecologique lud am 13. März, in Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeits- sowie dem Innenministerium zu einer Veranstaltung mit dem Titel: Biergerbedeelegung mat Liewe fëllen: Kreativ Methoden a Beispiller aus der Praxis, ins Oekozenter Pafendall ein.

mehr...
Konferenz „Can Environment and Development go together? Towards a Radical Ecological Democracy

Aide à l’Enfance de l’Inde und der Mouvement Ecologique laden Sie herzlich ein zur Konferenz „Can Environment and Development go together? Towards a Radical Ecological Democracy“ am Dienstag, den 18. Oktober 2016 um 18:30 Uhr im Centre Universitaire in Luxemburg-Limpertsberg (Bâtiment des Sciences, salle 0.03 162 A, avenue de la Faïencerie) mit dem Referenten Ashish Kothari, Soziologe und Umweltaktivist der NGO Kalpavriksh, Pune (Indien).

mehr...
Bienenstöcke und « Insektenhotel » beim Oekozenter Pafendall

Nach dem Anbringen von Fledermauskästen wurden 2 weitere Initiativen für die Schaffung eines naturnahen Umfeldes beim Oekozenter in die Wege geleitet: Seit Anfang Juni bereichern, auf Initiative des Mouvement Ecologique, zwei Bienenstöcke, das Umfeld des Oekozenter Pafendall. Aufgerichtet wurden Sie von Roger Dammé, Bioimker, Mitglied des Verwaltungsrates des Mouvement Ecologique.

mehr...
Natur in Gefahr: Kommission Juncker darf die europäischen Naturschutzdirektiven nicht schwächen!

In den vergangenen Jahrzehnten erfolgte in Europa ein Biodiversitätsverlust unvorstellbaren Ausmaßes. Dies nicht zuletzt, da Naturschutzbelange anderen politischen Interessen untergeordnet waren.

mehr...