fr | de | EN

Vorträge

Wohlfahrt ohne Wachstum?! Die Wachstumsdebatte aus sozialer Sicht

Am Mittwoch den 12. Dezember organisierte der Mouvement Ecologique in Zusammenarbeit mit den Organisationen ASTM, Caritas, CELL, Eis Epicerie Zolwer, equiLënster, Greenpeace, Initivativ bedéngungslost Grondakommes, Kooperativ vun der Atert, Life und solidaresch Landwirtschaft eine Konferenz zum Thema: Wohlfahrt ohne Wachstum?! Die Wachstumsdebatte aus sozialer Sicht.

mehr...
Offiziell Feier 50 Joer Mouvement Ecologique: e besonnesch flotten Owend!

Et ass net esou üblech, datt de Mouvement Ecologique sech op dëser Plaz selwer lueft, ma d’50 Joer Feier ass awer en Ulass derfir.

Beim Gebuertsdagskuch an dem Patt – an och a ville Mail-Messagen duerno (e grousse Merci derfir) – gouf eis 50 Joer-Feier an héchsten Téin gelueft: Et wär e ganz gelongene Mix vu nodenkleche Momenter, Réckbléck an Ausbléck, tëscht Emotiounen, musikaleschen Héichpunkten, ironesch / kabarettistesche Momenter, mee och Ausdrock vu grousser Verbonnenheet gewiescht.

mehr...
“Ökoroutine: Erlöst die Konsumenten”

esou den Titel vun der Konferenz déi de Mouvement Ecologique de 24. Oktober organiséiert huet. De Referent Dr. Michael Kopatz ass virun engem volle Sall an engem ganz interessante Virtrag op d’Roll vum Eenzelen an deem vun der Politik agaangen, am Bestriewe fir méi eng nohalteg Gesellschaft ze kréien an och Changementer am Verhalen.

mehr...
Table ronde: Wéi ëmgoe mat der Wuesstemsfro ?

Wéi ëmgoe mat der Wuesstemsfro ?

Opschlossräich Table ronde vum Mouvement Ecologique mat Vertrieder vu politesche Parteien.

mehr...
„Eng liewenswäert Gesellschaft fir muer – 9 thematesch Spotten“

esou den Titel vun enger Facebook Campagne déi de Mouvement Ecologique am Kader vun de Nationalwale lancéiert huet. An 9 kuerze Videoe ginn zentral gesellschaftlech Erausfuerderungen ugeschwat an d’Ureegunge vum Mouvement Ecologique derzou presentéiert.

 

mehr...
Wirtschaftswachstum: Fluch oder Segen?

so lautete  der Titel eines Fachseminars, welches von 100 Interessierten besucht wurde, was angesichts des Sommerwetters, der Fußballweltmeisterschaft u.a.m. bemerkenswert ist. Dies zeigt auch das äußerst große Interesse am Thema auf, ebenso wie den Bedarf nach konkreten sachlichen Informationen. 

 

mehr...
Wie wird die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändern?

Obschon draussen bereits frühsommerliche Temperaturen und sonniges Terrassenwetter herrschte, zog es eine Vielzahl von Interessierten am 19. April in die Coque zum Vortrag von Tilman Santarius. Der Autor des Buches “Smarte Grüne Welt” referierte über die Digitalisierung, ihren Impakt auf die Gesellschaft und Politik sowie ihre Rolle im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.

mehr...
Biergerbedeelegung mat Liewe fëllen: Kreativ Methoden a Beispiller aus der Praxis

Der Mouvement Ecologique lud am 13. März, in Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeits- sowie dem Innenministerium zu einer Veranstaltung mit dem Titel: Biergerbedeelegung mat Liewe fëllen: Kreativ Methoden a Beispiller aus der Praxis, ins Oekozenter Pafendall ein.

mehr...
Konferenz „Can Environment and Development go together? Towards a Radical Ecological Democracy

Aide à l’Enfance de l’Inde und der Mouvement Ecologique laden Sie herzlich ein zur Konferenz „Can Environment and Development go together? Towards a Radical Ecological Democracy“ am Dienstag, den 18. Oktober 2016 um 18:30 Uhr im Centre Universitaire in Luxemburg-Limpertsberg (Bâtiment des Sciences, salle 0.03 162 A, avenue de la Faïencerie) mit dem Referenten Ashish Kothari, Soziologe und Umweltaktivist der NGO Kalpavriksh, Pune (Indien).

mehr...