Demokratie – Bürgerbeteiligung
  • Print Friendly


Informatiounszougang ELO! – Protestpiquet mat breedem Bündnis

„Sidd Dir en Deel vum Problem oder vun der Léisung?“…

…ist eine der Kernaussagen der Regierung sowie von Staats- und Medienminister Xavier Bettel, um die Bürger*innen zu ermutigen, die sanitären Schutzmaßnahmen zur Bewältigung der COVID-19 Krise einzuhalten. Diese Frage war dann aber auch das Leitmotiv der Vertreter*innen des breiten Bündnisses aus Journalist*innen, Organisationen aus der Zivilgesellschaft und Gewerkschaften anlässlich eines Protestpiquets am 3. Mai, welcher zunächst vor der Abgeordnetenkammer, dann vor dem Staatsministerium stattfand.  Nur dass sie sich nun an den Staatsminister richtete: ist er ein Teil der Lösung, damit endlich der Informationszugang in Luxemburg erleichtert wird, oder das Problem?

Vor dem Staats- bzw. Medienministerium wurde dann auch symbolisch eine Kette um die Zugangspforte gehängt, die den schwierigen Zugang zu oft „verriegelten“ Informationen darstellen sollte.
Der Forderung, die Rechte sowohl der Journalist*innen als auch der Bürger*innen auf Informationen reell festzuschreiben,  wurde mit dieser und mit anderen geplanten Aktionen auch weiterhin Druck verliehen!

 

Weitere Informationen finden Sie in der beiliegenden Pressemitteilung in den Downloads.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erscheinungsdatum: 04.05.2021
Zurück