Nachhaltige Entwicklung
  • Print Friendly


Kinoabend « Qu’est-ce qu’on attend ? »

Der neue Film von Marie-Monique Robin wird am Montag, 6. Februar 2017, um 19:00 Uhr in der Cinémathèque Luxembourg gezeigt.
Dieser Dokumentarfilm handelt von den Erfahrungen der kleinen 2.200-Einwohner-Stadt Ungersheim, einer Transition-Gemeinde, und stellt die zahlreichen Initiativen vor, mit Hilfe derer Ungersheim seinen ökologischen Fuβabdruck verringern konnte.

Der Film wird in der Cinémathèque Luxembourg gezeigt, präsentiert von Transition Luxembourg, in Zusammenarbeit mit dem Mouvement Ecologique und weiteren Partnern (Etika Asbl, ATTAC Luxembourg, CELL – Centre for Ecological Learning Luxembourg, SOS Faim Luxembourg, Klima-Bündnis Lëtzebuerg) mit Unterstützung der Stadt Luxemburg.

Im Anschluss an den Film ist Gelegenheit für einen Austausch mit dem Publikum, bei dem lokale Lösungen und Helden vorgestellt werden, die im Stadtgebiet Luxemburgs aktiv sind. Der Abend schlieβt mit einem Umtrunk ab.

Kommen Sie zahlreich!

Weitere Infos auch auf Facebook

Date de publication: 20.01.2017
< Zurück