Naturschutz Land- und Forstwirtschaft
  • Print Friendly


Obstbäume des Mouvement Ecologique und seiner Regionale Mersch in Pëtten: Symbole des Widerstandes

Vor Jahren hat sich der Mouvement Ecologique und seine Regionale Mersch gemeinsam mit einer lokalen Bürgerinitiative
gegen den Bau eines Agrarzenters auf dem Pettener Berg / Mersch eingesetzt. Dies vor allem, da das Gebiet ein Korridor für die Wildkatze war und das Landschaftsbild zerstört worden wäre. Symbolisch wurden damals Obstbäume gepflanzt. Das Signal: diese Landschaft soll noch weiter aus Sicht des Biotopschutzes aufgewertet werden. Dieser Tage wurden sie fachkundig geschnitten und entwickeln sich langsam aber stetig weiter…

 

 

 

 

 

Erscheinungsdatum: 16.11.2020
Zurück