Naturschutz Land- und Forstwirtschaft
  • Print Friendly


Bléie vum Mount Oktober-Raublatt Aster und Sternwolken-Aster

Unsere Blüten des Monats Oktober – Sternwolken-Aster (Boltonia asteroides) und Raublatt-Aster (Aster novae-anglia) – kommen beide ursprünglich vom nordamerikanischen Kontinent, sind aber mittlerweile auch in vielen europäischen Gärten und Grünanlagen zuhause. Mit ihren weißen bzw. rosa bis violetten Blüten (die Raublatt-Aster gibt es in vielen verschiedenen Farben) sind Sie ein absolutes Herbst-Highligt und ein Bienen und Schmetterlingsmagnet.

Die Raublatt-Aster kommt in Kanada auf Feldern, Wiesen, in Prärien, strauchbestandenen Sümpfen, Mooren, Dickichten, an feuchten Waldrändern, an Entwässerungsgräben, Straßenrändern, Eisenbahnschienen, Küsten sowie auf reichen, feuchten bis nassen, sandigen oder lehmigen Böden vor. Bei uns ist sie eine klassische und dankbare Herbststaude, die in vielen Farben und Varianten angeboten wird. Sie bildet Horste und wächst, je nach Sorten, zwischen 30 cm und 1,2 m hoch. Die hohen Varianten brauchen eine Stütze.
Im Staudenbeet ist sie ein Kandidat für die zweite oder dritte Reihe da sie zur Blütezeit von unten her auskahlt, so dass die nackten bzw. unschönen Füße einer Kaschierung bedürfen. Die violetten, purpurfarbigen, rosa oder weißen Blüten sind ein regelrechtes Bienen- und Schmetterlingsmagnet. Sie sind auch dankbare Schnittblumen, die lange in der Vase halten.

 

Die Sternwolken-Aster ist zum Ausklang der Saison noch einmal ein absolutes Highlight. Sie bringt Tausende von weißen, kleinen, sternförmigen Blüten hervor, die wie eine Wolke über der hohen Staude schweben.
Die unkomplizierte und robuste Pflanze wächst 100 bis 150 cm hoch und ist dabei außerordentlich standfest. Sie bildet dichte, langlebige Horste.
In ihrer nordamerikanischen Heimat wächst sie auf feuchten Böden, kommt aber im Garten auch mit trockenen Standorten zurecht, sofern sie nicht zu sehr austrocknen. Sie liebt lehmige, humose und nährstoffreiche Böden und gedeiht gut an halbschattigen Standorten, fühlt sich aber auch auf sonnigen Plätzen wohl.
Die feinen weißen Blüten eignen sich gut für Herbststräuße.

 

 

Weitere Informationen zu unseren „Bléie vum Mount“ und der Aktion „A voller Bléi“ finden Sie hier:  

 

Einige unserer Partnergeschäfte bieten Ihnen eine grosse Auswahl an Astern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erscheinungsdatum: 06.10.2020
Zurück