Demokratie – Bürgerbeteiligung
  • Print Friendly


Neue Kampagne: Informatiounszougang elo!

Download(s)

Auf Initiative der Journalistenvereinigung ALJP hat ein Bündnis aus ALJP, dem Verlegerverband Almi, der Action Solidarité Tiers Monde, dem Conseil de Presse, der Ausländerorganisation Asti, Greenpeace, dem Mouvement Ecologique, der Gewerkschaft OGBL und der Luxemburger Unesco am 19. Arpril den Startschuss gegeben, damit in Luxemburg endlich das Recht auf Information sowohl der Journalisten als auch der Bürger*innen sowie der Zivilgesellschaft sichergestellt wird. Dies ist derzeit nicht der Fall!

Der klare Appell der Organisationen: Jetzt reicht es!

 

Die heutige Situation ist einem modernen Rechtsstaat nicht mehr würdig.  Das Recht auf Informationen ist ein essentielles Recht in jeder Demokratie, und es ist beschämend, dass Luxemburg z.T. in diesem Bereich weit hinter dem Ausland zurückliegt. Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie in den Downloads.

 

Erscheinungsdatum: 20.04.2021
Zurück