• Print Friendly


Consultation publique de l’ONDRAF

Im Rahmen der consultation publique, welche aktuell in Belgien zur unterirdischen Lagerung von stark radioaktivem Atommüll organisiert wird, hat das Nationale Aktionskomitee gegen Atomkraft – in welchem der Mouvement Ecologique aktiv ist – einen Einspruch formuliert, in welchem auf die Inkohärenzen und mangelnde Objektivität des Prozesses und der vorliegenden Dokumente hin gewiesen wird. Hinzu kommt, dass einige der in Belgien in Frage kommenden Gesteinsformationen sehr nahe an der Luxemburger Grenze liegen und eine Gefahr für die Bevölkerung und die heimischen Trinkwasserreserven darstellen.

Das Aktionskomitee fordert denn auch den Stopp der Prozedur und eine wirklich kontradiktorische und ergebnisoffene Diskussion aller zur Verfügung stehenden Optionen. Zudem wird die Stilllegung der noch funktionierenden belgischen AKWs gefordert. Der Einspruch des Aktionskomitees kann als Vorlage für einen eigenen Einspruch per Briefpost genutzt werden. Ein Einspruch kann nur bis zum 13.06.2020 und auch nur über Briefpost an folgende Adresse gestellt werden:

ONDRAF SEA 2020
14, Avenue des Arts
B-1210 Bruxelles

 

Den Einspruch und die Pressemitteilung finden Sie in den Downloads

 

 

 

Erscheinungsdatum: 02.06.2020
Zurück