Energie – Klimaschutz
  • Print Friendly


Energiewochen 2018 zwischen dem 01. und 13. Oktober

Auch dieses Jahr organisieren Oekozenter Pafendall und Mouvement Ecologique wieder die „Energiewochen“. Zwischen dem 01. – 13. Oktober finden Hausbesichtigungen zum Thema „Ökologisch renovieren und bauen“ statt. Unter dem Motto „von privat zu privat“ können Bauinteressierte sich vor Ort in den Häusern bzw. auf den Baustellen den Verbau von nachhaltigen Baumaterialien in der Praxis ansehen und sich dabei mit den Bauherren über deren Erfahrungen sowie mit den jeweiligen Fachplanern über technische Details austauschen. Dabei  legen wir unser Augenmerk immer auf die Verwendung ökologischer und schadstoffarmer Materialien und wollen energieeffiziente Konstruktionen mit vorbildlichen Materialien in den Vordergrund stellen.

Die Energiewochen finden traditionsgemäß unter der Schirmherrschaft der Ministerien für Wohnungsbau, Nachhaltige Entwicklung und Wirtschaft statt.

Folgende Gebäude öffnen dieses Jahr ihre Türen:

 

  1. Mo / Lu, 01.10.2018 18:00 Angelsberg – Mit Stroh gedämmte Maison Relais
  2. Di / Ma, 02.10.2018 18:00 Oberdonven – Altbausanierung
  3. Mi / Me, 03.10.2018 18:00 Helmdange – Massivholzkonstruktion
  4. Fr / Ve, 05.10.2018 18:00 Beckerich – Energieautarke Wohnhäuser
  5. Sa / Sa, 06.10.2018 15:00 Lieler – Sanierung eines Bauenhofs mit Anbau
  6. Mo / Lu, 08.10.2018 18:00 Rive de Clausen – Sanierung eines alten Gebäudes
  7. Di / Ma, 09.10.2018 18:00 Beggen – Altbausanierung mit Aufstockung
  8. Do / Je, 11.10.2018 18:00 Aspelt – 3-Generationen-Wohnhaus in Holz
  9. Fr / Ve, 12.10.2018 18:00 Schrondweiler – Erdwärme und Holz
  10. Sa / Sa, 13.10.2018 15:00 Ettelbruck – Pavillon aus Miscanthusbeton

 

Die Besichtigungen finden zwischen dem 01. und 13. Oktober 2018 statt.

Für alle Besichtigungen ist eine vorherige Anmeldung unter oekozenter@oeko.lu oder Tel. 43 90 30 40 erforderlich.

Bitte merken Sie sich die Nummer der Besichtigung, die Sie interessiert, und geben Sie diese bei der Anmeldung an. Der genaue Treffpunkt wir Ihnen dann mitgeteilt. Die Besichtigungen dauern etwa 1-2 Stunden.

 

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Broschüre unter Downloads.

 

 

Date de publication: 17.09.2018
< Zurück