fr | de

Über uns

ueber uns
Print Friendly

D’Arbecht vum Mouvement Ecologique – engagéiert, kritesch, phantasivoll, lieweg, mat Visioune fir muer…

Protest jo, awer och konkret Virschléi!

 

IMG_07611968 wurde die Umweltschutzorganisation Mouvement Ecologique von einer Reihe von Jugendlichen gegründet. Mittlerweile ist die Organisation erheblich gewachsen, auch das Engagement ist über die Jahre breiter und vielschichtiger geworden:
Die nachhaltige Entwicklung, der Erhalt einer gesunden und lebenswerten Natur und Umwelt – auch für die künftigen Generationen -, eine stärkere Gerechtigkeit zwischen den Ländern des Nordens und des Südens, eine Verbesserung der Lebensqualität, die Verknüpfung von Ökologie und Sozialem, eine Diskussion über Wachstum und Wohlstand, lebenswerte und attraktive Gemeinden, ein guter öffentlicher Transport, alternative Energien,, neue Visionen für eine lebenswerte Gesellschaft von morgen,… sind einige der Ziele, für die sich 3.000 BürgerInnen im Mouvement Ecologique, – aktiv, oder aber durch ihre Mitgliedschaft – einsetzen.

 

xx150_5080

Entsprechend vielfältig sind die Aktionen vom Mouvement Ecologique: Verfassen von fundierten Stellungnahmen, Durchführen von Sensiblisierungskampagnen, Entwickeln neuer Ideen, Organisation von Konferenzen, Wanderungen,  Protestkundgebungen aber auch Veranstaltungen wie “Alles op de Vëlo”, den “Energiewochen” oder auch der “Oekofoire” sind wichtige Pfeiler. Dabei wird die Arbeit im Mouvement vor allem von zahlreichen ehrenamtlich engagierten Personen durchgeführt. Unterstützt werden diese von einer breiten Mitgliederzahl! Wichtig ist dabei, dass der Mouvement parteipolitisch absolut neutral ist.

 

 

gemengekommissiounen_seminar_2007_01_26_e1983 gründete der Mouvement Ecologique die gemeinnützige Stiftung Öko-Fonds, die zum Ziel hat Spenden zu sammeln sowie Pilotprojekte durchzuführen. 2004 wurde das “OekoZenter Lëtzebuerg”, das sich mittlerweile in “Oekozenter Pafendall” umbenannt hat, neu belebt. Das Oekozenter ist vor allem für Weiterbildungsveranstaltungen aber auch Beratungsarbeiten im Umwelt-, Landwirtschaft- und Baubereich zuständig und leitet das Projekt Oekotopten.