fr | de | EN

Erweitete Suche

Wirtschaft

    08.04.2019
    Wie soll das Europa aussehen, in dem wir morgen leben wollen? Europa nachhaltiger, ökologischer, sozialer und demokratischer gestalten
    Im Vorfeld der EU-Wahlen, hat der Mouvement Ecologique in einer 28-seitigen Broschüre konkrete Anregungen...
    14.03.2019
    Opruff: EU-Walen 2019: Entworf vun de Propose vum Mouvement Ecologique – Är Remarke si gefrot!
    De Mouvement Ecologique huet Propose fir d’EU-Wahlen erstallt an dat virun allem a folgende Beräicher:...
      06.03.2019
      Erhöhung der Akzisen auf Benzin und Diesel: ohne klimapolitischen Effekt
      Der vom Finanzminister vorgestellte Budgetentwurf 2019 der Regierung sieht eine Erhöhung der Akzisen auf...
        01.03.2019
        Google – Einspruch im Rahmen der Strategischen Umweltprüfung gegen die Reklassierung des Areales
        Der Mouvement Ecologique spricht sich dabei kategorisch dagegen aus, dass aufgrund dieser, den fachlichen...
        07.02.2019
        Nein zur geplanten “Zone Spéciale – Datacenter” in Bissen! Gegen eine Umklassierung des Areals ohne vorherige Klärung der offenen Fragen aus Umweltsicht und den Nachweis des reellen zu erwartenden Nutzens
        Einspruch des Mouvement Ecologique im Rahmen der öffentlichen Prozedur
        28.01.2019
        Unterschriftenaktion: Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!
        Luxemburger Stop CETA & TTIP Plattform unterstützt EU-weite Kampagne
          11.10.2018
          Astellung vun de politesche Parteien zu der Orientéierung vum Weltmaart an de Fräihandelsaccorden – eng Analyse vun der Plattform Stop CETA & TTIP
          Déi lëtzebuerger Plattform Stop CETA & TTIP huet am Virfeld vun de Walen de politesche Parteie Froen...
          11.07.2018
          Mühsame Fortschritte auf dem Weg zu einer harmonischen Landesplanung
          Die sektoriellen Pläne aus der Sicht des Mouvement Ecologique  
          06.07.2018
          Wirtschaftswachstum: Fluch oder Segen?
          so lautete  der Titel eines Fachseminars, welches von 100 Interessierten besucht wurde, was angesichts des...