fr | de | EN
Völlig unzureichender Entwurf des Klimaschutzgesetzes und mangelhafte Klima- und Energiestrategie für Luxemburg

Völlig unzureichender Entwurf des Klimaschutzgesetzes und mangelhafte Klima- und Energiestrategie für Luxemburg

mehr...
Brauchen wir neue „Erzählungen“ für eine lebenswerte nachhaltige Zukunft?

Diese Frage beantwortete der Referent Sascha Meinert auf seinem Votrag am Donnerstag, den 21. November 2019, zu Beginn des Vortrages mit einem eindeutigen „Ja“ – Wir brauchen dringend neue Erzählungen!

 

mehr...
Klimawandel: Eine weitere Gefahr für unseren Wald?

Auf diese Frage antwortet Prof. Dr. Pierre Ibisch, Professor für Naturschutz an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde am 5. Dezember 2019 in seinem Vortrag zu dem der Mouvement Ecologique und die Luxemburger Förstervereinigung gemeinsam eingeladen haben

mehr...
Soziales und Ökologie – Zwei Seiten der selben Medaille

Soziales und Ökologie: Zwei Seiten derselben Medaille, so der Titel der Konferenz auf die die Chambre des salariés und der Mouvement Ecologique am 3. Dezember einluden.

 

mehr...
Vegetaresch Kachcoursen fir virwëtzeg op déi vill verschidde Goûten vun der vegetarescher a veganer Kichen ze machen

Hei gi gutt an attraktiv Rezepter no „ovo-lacto-vegetareschen“, „lacto-vegetareschen“ a „veganen“ Kriterien zesummen zoubereet an d’Prinzipie vun der Vollwäert-, vegetarescher- a veganer Kichen erkläert.

 

mehr...
Video-Opzeechnunge vun eise Konferenzen

De Mouvement Ecologique huet 2019, zesumme mat Partnerorganisatiounen, eng ganz Rei vun interessante Konferenzen organiséiert. Dës sinn all fir Iech matgefilmt an online gesat ginn.

mehr...
Kéisecker-Info Dezember 2019 (3)

Am leschten Info fir 2019 fannt Dir niewend villen interessanten Artikelen eng Extra-Bäilag mat enger aktueller Stellungnam vum Mouvement Ecologique zum Entworf vum neie Klimaschutzgesetz.

 

mehr...
Reorganisation des RGTR – Ein Schreiben des Mouvement Ecologique an Mobilitätsminister François Bausch

Die Verbesserung des RGTR-Dienstes ist eine erklärte Priorität des Mobilitätsministeriums. In der vergangenen Legislaturperiode fanden in diesem Zusammenhang Regionalkonferenzen statt, bei denen sich die BürgerInnen einbringen konnten.

mehr...
Reaktion auf die Aussagen des „House of Automobile“ zu den neuen Abgastests: Wo bleiben Klima- und Verbraucherschutzinteressen?

Mit der laut Medienberichten vom „House of Automobile“ erneut geforderten Verzögerung der Umsetzung des neuen Abgastests bei Autos, werden die Wahrung von Verbraucherschutzinteressen und die des Klimaschutzes mit Füßen getreten.

 

mehr...
Spendenopruff 2020 vun der Stëftung Oekofonds: Är Ënnerstëtzung fir zukunftsweisend Projeten!

Im Laufe des Jahres greift die Stiftung neue Projekte auf, die unterstützt werden. Unabhängig von derartigen weiteren Initiativen stehen bereits jetzt einige Projekte fest, die 2020 unterstützt werden.

 

mehr...
Politische Bildung in den Schulen – anstatt SchülerInnen nach Dubai zu fliegen!

In Zeiten der Klima- und Biodiversitätskrise sowie gesellschaftlicher Umbrüche müsste die politische Bildung verstärkt in unseren Schulen verankert werden, damit junge Menschen die Herausforderungen unserer Zeit gestärkt angehen können. Zwei rezente Beispiele zeigen jedoch auf, dass das Bildungsministerium diesen Herausforderungen nicht entschieden genug entgegentritt.

mehr...
Austritt der USA aus dem Pariser Klimaabkommen: Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP2 mit den USA jetzt beenden!

Aktuelle Pressemitteilung der Luxemburger Plattform Stop TTIP & CETA, in der auch der Mouvement Ecologique sehr aktiv ist

 

mehr...