Energie – Klimaschutz
  • Print Friendly


Klimaschutz durch Altbausanierung

Download(s)

Mindestens 75% des Wohnungsbestandes in Luxemburg wurden vor in Kraft treten der jetzigen Wärmeschutzverordnung, also vor dem Jahr 1995, errichtet. Diese Gebäude weisen gegenüber den später errichteten Gebäuden einen zwei- bis dreifach höheren Heizenergieverbrauch auf. Gegenüber den heutigen Niedrigenergiehäusern ist der Heizenergieverbrauch sogar bis zu fünfmal höher. Die energetische Sanierung dieser Gebäude wird deshalb künftig einen großen Stellenwert einnehmen. Dies aus gutem Grund: es besteht einerseits ein enormes Energieeinsparpotential und andererseits ist die Sanierung mit relativ einfachen und wirtschaftlichen Mitteln möglich. Folgender Beitrag gibt einen Einblick in das Thema.

Date de publication: 22.05.2007
< Zurück