Druck
  • Print Friendly


Gutt Beispiller aus lëtzebuerger Gemengen am Beräich nohalteg Entwécklung

Auf seiner Internetseite www.gemengepolitik.lu präsentiert der Mouvement Ecologique in einer neuen Rubrik „Gutt Beispiller”  eine Sammlung von innovativen Projekten aus verschiedenen Luxemburger Gemeinden im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Einerseits sollen somit gute Beispiele von Projekten auch gewürdigt werden – andererseits sollen sie zur Anregung für andere dienen.

Dieses Projekt adressiert sich an Gemeindepolitiker, Verantwortliche der technischen Dienste, Mitglieder von beratenden Kommissionen und interessierte BürgerInnen an einer zukunftsorientierten Gemeindepolitik. All diese Akteure sollen diese Seiten als Anregung für neue Ideen nutzen können.

Folgende Themenbereiche werden dargestellt: Demokratie/Bürgerbeteiligung, Mobilität, Siedlungsentwicklung, neue Gesellschafts- und Wirtschaftswege sowie weitere Aktionsbereiche, wie zum Beispiel Finanzen, Umweltpolitik oder Gesundheitsförderung.

Nur begrenzt aufgenommen wurden zwei Themenbereiche, für die es bereits gut gemachte Internetseiten gibt, in denen positive Beispiele vorgestellt werden: die Themen Klima / Energie sowie Naturschutz / Biodiversität, welche vom Klimabündnis Lëtzebuerg sowie von den Naturschutzsyndikaten resp. den Flusspartnerschaften behandelt werden.

Die vorliegende „Gutt Beispiller“-Sammlung wurde uns von den Gemeinden zugestellt, wobei die Liste der Projekte natürlich kontinuierlich erweitert werden soll. Falls Sie also interessante und nachhaltige Projekte in Ihrer Gemeinde haben, können Sie uns diese entweder per Post an Mouvement Ecologique, 6, rue Vauban, L-2663 Luxemburg oder per E-Mail christophe.murroccu@oeko.lu zuschicken.

 

 

 

Publication date: 02.02.2018
< Back