Internationales
  • Print Friendly


Friends of the Earth News: Ermordung von Jehry Rivera Rivera, einem indigenen Anführer des Volkes der Naso Bröran in Costa Rica

 

 

Friends of the Earth International zeigt sich solidarisch mit Friends of the Earth Latin America and the Caribbean (ATALC) und prangert die Ermordung von Jehry Rivera Rivera, einem indigenen Anführer des Volkes der Naso Bröran in Costa Rica, am 24. Februar 2020 an.

Jehry Rivera kämpfte für die indigene Autonomie angesichts von Landnutzern und Rohstoffprojekten wie dem Diquís-Wasserkraftwerksprojekt, das sich negativ auf die Gemeinschaft auswirkt hat.

In Solidarität mit den Völkern und Verteidigern der Territorien und der kollektiven Rechte in Lateinamerika fordern wir Gerechtigkeit!

Das gesamte Statement finden sie unter: https://www.foei.org/

 

 

Der Mouvement Ecologique berichtet regelmäßig über verschiedene Projekte von FoEI, die Stiftung Oekofonds macht ebenfalls Spendenaufrufe.

Einige der letzten News:

24.02.2020 : Konflikt mit kanadischer Ölpalmenplantagen-Gesellschaft

16.01.2020 : Waldbrände in Australien

05.09.2019 : Oekofonds unterstützt weltweite Solidarität

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erscheinungsdatum: 09.03.2020
Zurück