Wirtschaft
  • Print Friendly


EU-Handelsministertreffen dëse Freiden: E kloere NEEN zu CETA / TTIP vum Ausseminister Jean Asselborn am Numm vun der Regierung ass néideg!

Am Freitag wird Jean Asselborn Luxemburg in einer äusserst wichtigen Sitzung der EU-Handelsminister in Brüssel zu dem Freihandelsvertrag zwischen Europa und Kanada, CETA, vertreten. CETA ist die Schwester / der Bruder vom TTIP, mit sehr weitreichenden Auswirkungen. Es gibt sogar manche die sagen: wenn CETA ratifiziert wird, und TTIP nicht, werden multinationale Firmen ihre Rechte eben über Kanada einklagen, dann “brauchen sie TTIP” nicht mehr.

Am Freitag fällt keine definitive Entscheidung, doch die Entscheidung der Regierungschefs im Juni wird vorbereitet! Demnach: es ist von eminenter Bedeutung, dass J. Asselborn am Freitag in aller Deutlichkeit darlegt, dass Luxemburg CETA und TTIP nicht akzeptieren.

Lesen Sie die detaillierten Argumente, warum die Entscheidung gegen CETA so wichtig ist und welche Entscheidung ansteht, in der detaillierten Stellungnahme der Luxemburger Stop-TTIP Plattform (in den Downloads), in welcher der Mouvement Ecologique aktives Mitglied ist.

 

Das Interwiew mit Blanche Weber bei RTL Radio finden Sie hier: http://radio.rtl.lu/lauschteren/archiv/  Journal vom 11.05.2016 18:30 ab Minute 7

 

 

 

 

 

 

Date de publication: 11.05.2016
< Zurück