• Print Friendly


Die Zukunft der Landwirtschaft – Interaktive Vorträge von Jugendlichen für Jugendliche in Luxemburgs Lyzeen

Die letzten Jahre stand das Thema Landwirtschaft und Ernährung immer wieder auf der Agenda von move. Ein Thema das Jugendliche motiviert, wo  Alternativen greifbar sind und die Probleme schier unendlichen Stoff für die Diskussion bieten. Im letzten Jahr hat move. demnach entschieden, sich tiefgründiger mit dem Thema auseinander zu setzen und die Diskussion auch bis in die Schulen zu bringen – dies immer mit Blick auf den notwendigen Perspektivenwechsel: die Sichtweise der Landwirtschaft ebenso wie die Verhaltensmuster der Konsumenten verstehen lernen und die Bedeutung marktwirtschaftlicher Mechanismen nachvollziehen. Nach dem Erfolg der interaktiven TTIP & CETA Vorträge vor zwei Jahren, wird auch dieses Mal auf die Methode des „Bürgerforums von Jugendlichen für Jugendliche“ gesetzt. Nachdem in zahlreichen Versammlungen über Probleme, Herausforderungen
sowie Lösungsansätze in der Landwirtschaft diskutiert und sich mit Akteuren ausgetauscht wurde, fand der erste interaktive Vortrag vor über 100 SchülerInnen im Lycée Aline Mayrisch statt. Dies mit vollem Erfolg.
2018 / 2019 werden weitere Vorträge in verschiedenen Schulen organisiert. Interessierte Schulen und Professoren können sich gerne an move. richten. Dies unter der E-Mail: move@oeko.lu.

 

 

Date de publication: 28.11.2018
< Zurück