• Print Friendly


„A voller Bléi! Äre Gaart a Balkon: e Paradäis fir eis Beien.“

Mouvement Ecologique startet in Zusammenarbeit mit Pflanzen-Fachgeschäften Neuauflage der Kampagne zum Erhalt der Honig- und Wildbienen.

Bei der Aktion „A voller Bléi“, die der Mouvement Ecologique und seine Regionalsektionen im vergangenen Jahr erstmalig ins Leben gerufen hatte, kann jede(r) Einzelne pünktlich zu Beginn der Pflanz-Saison aktiv werden und im Garten oder auf dem Balkon durch bienenfreundliche Blumen und Kräuter einen Beitrag zum Erhalt der Bienen und anderer Insekten leisten.

Helfen Sie den Bienen!

Das Überleben der Biene, einem für den Menschen unentbehrlichen Nutztier, ist weltweit zunehmend bedroht. Gründe sind vor allem die Verwendung von Pestiziden und Milbenbefall, aber auch landwirtschaftliche Monokulturen, durch die die Bienen nicht mehr ausreichend Nahrung finden.

Besonders bienenfreundliche Pflanzen

Ziel der Kampagne „A voller Bléi“ ist daher, die Bürgerinnen und Bürger für die bestehende Gefährdung der Bienen und anderer Insekten zu sensibilisieren und gleichzeitig zum Mitmachen  anzuregen: In einem illustrierten Flyer werden von Experten ausgewählte Pflanzen als Balkon-Sets bzw. Gartenbeete empfohlen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch zeitversetzt blühen und den Insekten besonders viel Nektar und Pollen liefern.

Gemeinden sind aktiv dabei!

Zahlreiche Luxemburger Gemeinden gehen mit gutem Beispiel voran: 11 Kommunen beteiligen sich bislang bereits als „Pilotgemeinden“ an der Aktion und bepflanzen ein Gemeindeterrain mit bienenfreundlichen Pflanzen.

Die teilnehmenden Pilotgemeinden im Einzelnen:

  • Biissen
  • Déifferdeng
  • Esch/ Uelzecht
  • Jonglënster
  • Mäerzeg
  • Noumer
  • Péiteng
  • Rammerech
  • Sandweiler
  • Veianen
  • Wëntger

 

Weitere Infos 

Die Neuauflage des auf Deutsch und Französisch verfassten Flyers ist beim Mouvement Ecologique sowie in allen teilnehmenden Partnergeschäften erhältlich, die die empfohlenen Pflanzen im Verkauf haben und weiterführende Beratung bieten. Sämtliche Adressen dieser Partnergeschäfte, die Liste der Pilotgemeinden, der Flyer als PDF-Download, Fotos der Pflanzen sowie Literaturtipps zum Thema sind auf der Webseite des Mouvement Ecologique unter www.meco.lu/beien verfügbar.

Die erfolgreich gestartete Aktion wird während der nächsten Monaten fortgesetzt; ein Einstieg als Pilotgemeinde oder als Partnergeschäft ist auch während der laufenden Kampagne noch möglich.

 

Ihre Fotos

Machen Sie mit: Sobald es bei Ihnen im Garten oder auf dem Balkon blüht, freuen wir uns über Ihre Fotos, die wir gerne veröffentlichen. Senden Sie uns Ihr Bild an meco@oeko.lu, vielen Dank!

 

 

 

Date de publication: 02.05.2017
< Zurück